der Weg der Weischer GmbH - Weischer GmbH

Suchen
Warenkorb
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1964:
- Linus Finke und August Weischer gründen die Heinrich Weischer KG in Emsdetten. In einer angemieteten Scheune beginnt die Produktion von Rollring-Dichtungen
1980:
- Erweiterung der Produktpalette durch die Entwicklung und Produktion von Sicherheitssteigbügeln
1982:
- Umwandlung der Heinrich Weischer KG in die Weischer GmbH
1983:
- Bau einer Produktionshalle am heutigen Firmensitz in Olfen
1987:
- Erweiterung der Produktionsfläche durch den Anbau einer weiteren Halle
1990:
- Verlegung des Firmensitzes von Emsdetten nach Olfen
1991:
- durch einen erneuten Anbau wird die Produktionskapazität wiederum gesteigert
- Rolf Finke, heutiger geschäftsführender Gesellschafter, tritt als Sohn des Mitgründers Linus Finke in das Familienunternehmen ein
1994:
- viel zu früher Tod des Firmengründers Linus Finke
1995:
- Verabschiedung von August Weischer in den wohlverdienten Ruhestand
2001:
- Bau einer Produktions- und Lagerhalle von ca. 1000 m2  
2002:
- Herstellung der ersten Einstieghilfen
2003:
- Herstellung der ersten Edelstahlleitern
2009:
- Lena Achtenberg (geb. Finke), Tochter von Rolf Finke, tritt mit in das Firmengeschäft ein
2010:
- Fertigstellung eines neuen Büros am Firmensitz in Olfen
2011:
-Danny Achtenberg tritt mit in das Firmengeschäft ein

2012:

- Entwicklung und Verkauf von Filtersystemen in Kooperation mit der Firma Paul Schreck Filtertechnik

2013:

- Verkauf der ersten GFK-Leitern




 
E-Mail:  info@weischer-gmbh.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü